Mittwoch, 1. Mai 2013

Amigurumi

So wir sind wieder zurück im Alltag. Unsere Frühlingsferien waren toll entspannend und taten einfach gut. Wir waren zwar nicht gross weg aber bei dem tollen Wetter, konnten wir es auch da geniessen.

Am Wochenende ist die kleine Eule geschlüpft, sie ist für meine Nichte. Im bauch hat die Eule ein grosses Ü-Ei wo das kleine Fraulein ihre Schätze Aufbewahren kann.

Die Anleitung für`s Amigurumi-Eulchen bekommt man bei Notami auf Dawanda.


Endlich hatte ich auch mal Zeit ein Projekt das ich schon lange mal versuchen wollte zu machen. Und siehe da es ist gelungen und war so schnell gemacht. Anleitung dazu hatte ich keine ich habe es einfach nach Gefühl Gehäckelt und der ehemaligen Sojaflasche an gepasst.



Dann sind noch viele neue Schmucksachen entstanden und ich kann nur sagen es wird Blumig. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack.


Wer mehr sehen will kann mich am 4.Mai am Mercatino in Luzern besuchen.

Nun wünsche ich euch allen einen Schönen 1.Mai mit hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen.

Kommentare:

stoffmass.ch hat gesagt…

Hallo Karima

Das eingepackte Überraschungsei ist ja der Oberknaller! Leider kann ich gar nicht häkeln. Aber die Idee und deine Ausführung ist genial.

Tut mir leid, dass du kein Glück hattest. Die Restensets sind jeweils wirklich sehr schnell verkauft.
Bei Ansalia wird es in Zukunft Stoffsets von stoffmass.ch geben. Dies werden Stoffe sein, die es im Shop nicht zu kaufen gibt. Also exklusiv für Ansalia. Im Moment gibt es erst ein Design zu kaufen. Ich hoffe, dass ich nächste Woche schon mehr zeigen kann.

Liebe Grüsse
Karin

Cudy hat gesagt…

Hallo Karima
Jöööö... Diese Eule ist ja so herzig! Das ist eine super Idee :o) Und ich bin ja ein absoluter Eulen-Fan! Ganz, ganz toll...
liebi Grüessli
Cudy

Beagle-Tibi hat gesagt…

Die Idee ist klasse...
mal sehen, ob auch ein Beagle so ein Ei im Bauch haben kann .
Liebe Grüsse von Sylvia